Hallo ihr Latein-Nieten ;-)

Willkommen bei Lateinunterricht.com! 

Ich bin Teresa und kann Latein besser als ihr ;-P! Auf meiner Seite möchte euch mein Wissen weitergeben, damit ihr wieder im Lateinunterricht mitkommst. 

Ich unterrichte seit über zehn Jahren Schüler*innen in Latein und kenne die Probleme, die die meisten in Latein haben, sehr gut - und: Ich kann euch helfen :-)! 

Schaut euch gerne einmal um; Ihr findet alle Infos auch unter www.lateinunterricht.com

 

Ich freue mich auf Euch,

Deine Teresa! 

 

Ich bin sehr stolz darauf, dass mich alle meine Schüler*innen weiterempfehlen. Einige von ihnen haben mir auch freundlicherweise Bewertungen dagelassen ;-): https://www.provenexpert.com/lateinunterricht/ 

Teresa

Hey. Ich bin Teresa und erkläre gerne lateinische (und deutsche) Grammatik. Ich liebe alles, was mit Sprache zu tun hat. Schon immer. Und deswegen gebe ich auch schon seit über zehn Jahren Nachhilfe in Latein und Deutsch. Mittlerweile konnte ich schon so vielen Schüler*innen helfen und habe gleichzeitig auch weitere Anfragen für Privatunterricht, dass ich dachte, ich biete die Basics als Onlinekurse an. Ich hoffe, so kann ich dir helfen. Falls du weitere Fragen hast oder etwas nicht verstehst - melde dich bei mir oder tritt dem Fragechat bei. Bis bald, deine Teresa


Weitere Kurse

Erklärung und Übersetzung zu einem Textauszug aus Cäsars "Comentarii de Bello Gallico" (3,1) Ich erkläre euch Satz für Satz und Schritt für Schritt, wie ihr strukturiert an eine Übersetzung rangeht. 

37,00 €

Eine der häufigsten Konstruktionen ist der AcI. Meist wird er bereits im ersten Lehrjahr durchgenommen. In diesem Kurs erkläre ich alles Wichtige zum AcI. Außerdem werde ich auf das Zeitverhältnis der verschiedenen Infinitive eingehen und etwas zur Reflexivität erläutern.  In der Regel hat man den AcI schon im ersten Lehrjahr. Ich erläutere nicht nur die Übersetzung für einen AcI, sondern gehe auch auf Zeitverhältnis und Reflexivität ein. Für das Zeitverhältnis solltest du schon den Infinitiv Präsens und den Infinitiv Perfekt ("amavisse", "duxisse" etc.) gehabt haben. Falls du diesen noch nicht hattest, kannst du diese Lektion natürlich auch später schauen. Genauso verhält es sich mit der Reflexivität: die Personalpronomen und das Demonstrativpronomen is, ea, id solltest du hierfür kennen. Auch diese Lektion kannst du ggf. später schauen - normalerweise sind diese Lektionen in der Schule nicht weit auseinander (schau einfach mal in deinem Buch im Inhaltsverzeichnis). Für Fortgeschrittene und als eigenes Kapitel gibts noch zusätzlich den Infinitiv Futur.Begriffe wie "Objekt" und "Satz" werden vorausgesetzt. Es empfiehlt sich daher die Grammatik-Basics aufzufrischen, falls hier noch Unklarheiten bestehen.

39,00 €
21.05.2022 10:00 - 14:00 Uhr

Termine im Mai 2022:Sa, 7.5.2022 oderSa, 21.5.2022 In diesem Workshop geht es um den AcI. Diese Satzkonstruktion wird meist bereits im ersten Lehrjahr gelernt. Daher bietet sich der Kurs für alle Alters- und Klassenstufen an. Der Kurs ist in Blöcke unterteilt (Dauer ca. 40-50 Minuten und 10-15 Minuten Pause).Jeder Block besteht aus meiner Erklärung zum jeweiligen (in dem stelle und beantworte ich Fragen), Übungsaufgaben und deren Kontrolle/Verbesserung. Am Ende erhält jede*r noch eine Zusammenfassung als PDF. Block 1) Wir besprechen zunächst alles zum AcI Allgemein - wie er aufgebaut ist, woran man ihn erkennt, wie man ihn übersetzt usw.Block 2)Danach geht es weiter mit dem Zeitverhältnis im AcI - hierfür bietet es sich an, mindestens bereits die Tempusformen Präsens, Imperfekt und Perfekt im Unterricht behandelt zu haben. Wir behandeln sowohl den Infinitiv Präsens, als auch den Infinitiv Perfekt. Block 3)Als letzte große Einheit geht es dann nochmal um die Reflexivität. Hierbei sollten die Personalpronomen der 3. Person und das Demonstrativpronomen is, ea, id schon bekannt sein. Je nach Zeit schauen wir uns auch einen Übersetzungstext an.Damit auch jede*r zu Wort kommt, sind die Plätze begrenzt.  

69,00 €
25.05.2022 15:00 - 16:00 Uhr

Alle zwei Wochen biete ich eine Fragerunde an. Ihr könnt einfach dem Meeting beitreten und eure Fragen stellen. I.d.R. sollten die Fragen nicht zu lang sein, damit jede*r dran kommt. Ich werde die Fragen so ausführlich wie möglich beantworten und euch ggf. noch einige Materialien mitgeben.  Nächster Termin: Mittwoch, 11.05.2022, 15-16 Uhr

12,00 €